VITA

Sandra Da Vina (*1989) lebt und arbeitet in Essen-Süd, mit einem Spielplatz vor der Tür und in ihrem Kopf. Seit 2012 ist sie auf den deutschsprachigen Poetry-Slam- und Kabarett-Bühnen unterwegs. Im Frühjahr 2014 erschien mit "Sag es in Leuchtbuchstaben" (Lektora Verlag) ihr erstes Buch. Im gleichen Jahr gewann Da Vina die NRW Landesmeisterschaften im Poetry Slam.

Sandra Da Vina gibt Workshops zum Kreativen Schreiben und Slam Poetry/Performance und war u.a. für das Goethe-Institut in Georgien. Sie moderiert unterschiedliche Bühnen- und Streamingformate und arbeitet als Sprecherin.


Weitere Buchveröffentlichungen: "Hundert Meter Luftpolsterfolie" (Lektora, 2016), "Vom Kuchen und Finden" (Lektora, 2018), diverse Anthologien etc.


Autorinnenvita beim Friedrich Oetinger Verlag

Autorinnenvita beim Lektora Verlag

 

Email